Nebeleiche

Fällt die Frucht...
  Startseite
    Windhauch
    Asche
    Glut
  Archiv
  Gezeitenwurzel
  Mondstamm
  Ästerwald
  Krähenkrone
  Gästebuch
  Kontakt

...wächst ein Baum.

http://myblog.de/nebeleiche

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich wollte nie über die Liebe schreiben

Liebe, das kranke, paradoxe Gefühl von Glück.
Früher geliebt, nun geächtet.
Durch die Veränderung des Seins, vergessen und verdrängt.
Die Droge zu gut, der Leib und die Seele zu schwach.
Trug und Lug zerfleischen mich.
Steinigen meine Liebe, lassen meine Lust verhungern.
Mein Herz fragt nach dem Ende, bittet um neue Flügel.
Es streift die alte Haut ab und überdenkt seine neue Hülle.
Wie soll sie sein? So wie ich bin?
Glänzend, schillernd , unverkennbar der Lug,
ODER
kalt und leer, voller Zweifel, das kann doch nur der Trug sein.
So bin ich nicht.
NEIN
Ich sah dich und du warst so unglaublich schön.
Ich spürte dich und wollte dich nie wieder loslassen.
Ich lernte dich zu kennen und du warst mir so vertraut.
Was ist geschehen.
Dein Blick schlägt und verurteilt mich jedes Mal aufs Neue.
Deine Umarmung, so kalt geworden.
Deine Freude, wenn, unsichtbar im Spiegel deiner Augen.
Ich vermisse dich.
Du bist weiter entfernt, als du mir je Nahe warst.
Wollte doch nur bei dir sein.
STOP
Diese Liebe ist krank und unmöglich.
Ein dünnes Garn, gesponnen in dem Hirn, welches vermag sich an einer solchen Liebe fest zuhalten.
Ein krankes Hirn.
Lass mich los, oder sei mir nah.
Ich kann das so nicht mehr, es tut viel zu sehr weh.
Vierteile und verschandele meinen Geist und lass meine Liebe erstarren.
Bitte tu mir nur noch diesen einen Gefallen und sprich zu meinen drecks Ego.
Sag mir nur noch eins.
Sag, dass du mich hasst.
Sag es um mich zu befriedigen.
Sodass ich endlich genug gewollte Trauer in mir habe, um mich loszulassen.
Lass mich ziehen.
Hörst du das?
Merkst du was?
Tu’ s einfach.
Lass mich an meinem verdammten Ego verrecken.
Sag, dass du mich hasst.


Deine zahrten Klauen.

30.8.06 02:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung