Nebeleiche

Fällt die Frucht...
  Startseite
    Windhauch
    Asche
    Glut
  Archiv
  Gezeitenwurzel
  Mondstamm
  Ästerwald
  Krähenkrone
  Gästebuch
  Kontakt

...wächst ein Baum.

http://myblog.de/nebeleiche

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tainted Love

Tragisch verdorben und ängstlich stehst du vor mir..
Geschlagen, getretten und missbraucht..
Soll ich die Fesseln enger schnüren? Behutsam..
Ich werd auch ganz vorsichtig sein, versprochen..
Was krächst du.. Ein Nein? Wie kannst du es wagen deinem Wahnsinn zu wiedersprechen? Du hast dazu kein Recht! Nie bessesen, nie gebraucht.. Hat ich doch immer den längeren Arm.. Was? Du wagst den Gedanken der Flucht anzufordern? Du erbärmliches Stück Dreck. Hast du es den noch nicht verstanden.. Ich kann deine Gedanken lesen, ich kann deinen Schmerz genauso fühlen wie du es dafst.
Akzeptier endlich, ich bin du, du bist ich.. Wir sind eins..
Richtig! Danke.. Denke weiter, verenne dich in deinem Todeswunsch, halte fest daran. Wir wollen das.. Ja!! Hör auf zu hecheln, das ist doch kein Schmerz. Strafe! Du wolltest es nich anders. Nie kannst du etwas richtig machen. Schreie! Los!
Betäubt? Tod? Nein, bloß bewusstlos. Schade, ich dachte es wäre vollbracht.. Warum hast du mir keine Beine geschenkt? Nur diesen einen Arm.. Du hast den Krüpel in dir doch selbst geboren. Du bist meine Mutter, mein Vater, meine Schwester und mein Bruder. Ich liebe dich.. Verlass mich nicht.. Nehm mich doch endlich mit. Dein Vertauen wird stärker, ja, glaub an mich, verehre mich, werde mein Sklave. Untertan auf Lebenszeit. Richtig so. Merke dir, ich liebe dich.
24.11.06 16:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung